DLC-Beschichtung / PlascoDUR
Schutz vor Verschleiß, Korrosion und chemischem Angriff.

Für Bauteile in kritischen Anwendungen.
Eine DLC-Beschichtung (Diamond-Like Carbon) zum Schutz vor Verschleiß, Korrosion oder chemischem Angriff (Säuren, Basen) kann die Sicherheit und Lebensdauer von Bauteilen in kritischen Anwendungen deutlich steigern. Hier bietet PlascoDUR gerade bei Teilen, die anspruchsvollen und schwierigen Belastungsbedingungen ausgesetzt sind, erhebliche Vorteile, die oft mit anderen Beschichtungstechnologien nicht zu erreichen sind.

 

Eigenschaften von PlascoDUR:

  • Extrem hart
  • Chemisch inert
  • Kratz- und abriebfest
  • Extrem dünn
  • Korrosionsbeständig
  • Biokompatibel und lebensmittelecht
 

Für empfindliche Materialien.
Obwohl nur wenige tausendstel Millimeter - in Sonderfällen auch noch weit darunter (!) - dick, bietet PlascoDUR außergewöhnlichen Schutz für die beschichteten Bauteile. Die DLC-Schicht wird im PECVD-Verfahren schonend auf das jeweilige Bauteil aufgebracht und zeichnet sich durch eine exzellente Homogenität und Konturtreue der Beschichtung aus. Verfahrensbedingt liegt die Abscheidetemperatur bei max. circa 100°C und ist damit auch geeignet für thermolabile Materialien.

 

Exemplarische Einsatzbereiche für PlascoDUR:

  • Drucksensoren
  • Hydraulik-und Pneumatik-Komponenten
  • Ventile
  • Dichtungen
  • Medizintechnische Ausrüstungen
 

Weitere Informationen und Musterbeschichtungen.
Möchten Sie mehr fürber PlascoDUR oder DLC-Schichten im Allgemeinen erfahren? Sind Sie an einer Musterbeschichtung interessiert? Schicken Sie uns eine e-mail oder rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne.

 
Technische Daten Mikro-Härte (HV 0,05) 2500 - 3500 HV
  Reibwert (trocken gegen 100Cr6) 0,1 - 0,15
  max. Anwendungstemperatur 400 °C
  Abscheidetemperatur < 200 °C
  Farbe anthrazit